Drucken
Die Mittelschule an der Reichenaustraße 3 in München wurde zu Schuljahresbeginn 1967/68 als Hauptschule an der Reichenaustraße 3 in Betrieb genommen. Ab Juli 2013 fand eine energetische Gesamtsanierung statt, die im September 2015 abgeschlossen wurde. Wir genießen die neuen, sehr freundlichen Farben und das verbesserte Raumklima durch die schönen Vollholzfenster.
Das freundliche Schulgebäude öffnet sich mit Schulhof und Schulsportanlage zur Grünanlage am "Ramses". Der Schulhof wurde später durch ein Biotop im Schulgarten bereichert. Hier arbeitet mit viel Engagement die Arbeitsgemeinschaft "Schulgarten". Auch die Sportanlagen werden von unseren Schülerinnen und Schülern nicht nur zum Schulsport eifrig genutzt.
 
Der große Schulsprengel umfasst das Westkreuz, Aubing-Ost, Aubing, Lochhausen und Langwied bis zur Autobahn München-Augsburg. Um die 400 Schüler in 18 Klassen werden von der 5. bis zur 9. Klasse unterrichtet. Und natürlich haben wir auch in jeder Jahrgangsstufe eine gebundene Ganztagesklasse.
Ab dem Schuljahr 2011/2012 wurde auch aus unserer Hauptschule eine Mittelschule und wir bilden zusammen mit der Mittelschule an der Franz-Nißl-Straße in Allach, der Mittelschule an der Peslmüllerstraße in Pasing und der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße in Neuaubing den Verbund West.

Ansicht (Südseite) zum Haupteingang unserer Schule


Weitere Fotos der Schule:

Eingang:

Der Eingang in die Schule